So sehen Sie jünger aus – Die 5 besten Tipps

Viele von uns kennen das, der eigene Mann dreht sich nach einer anderen Frau um, die vermeintlich jünger oder schöner ist. Ein Blick in den Spiegel verrät, dass die Jahre nicht spurlos an uns vorbeigegangen sind und so manche Frau wünscht sich nun, wieder jünger auszusehen.

Egal, ob für das eigene Wohlbefinden oder um beim anderen Geschlecht gut anzukommen, eine gesunde Ausstrahlung und ein gutes Aussehen sind in der heutigen Zeit sehr wichtig.

Um jünger auszusehen, spielen viele Dinge eine Rolle, neben dem Alter und der Figur natürlich auch der Kleidungsstil, die Einstellung und der Zustand von Haut und Haaren.

Am wichtigsten ist es, dass Frauen sich nicht gehen lassen und etwas für sich tun und auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden achten.

1. Die richtige Einstellung

Am wichtigsten für eine tolle Ausstrahlung ist die richtige Einstellung. Dazu gehört auch, dass man sein Alter akzeptiert und nicht verkrampft versucht, für immer zwanzig zu bleiben, oder so auszusehen. Während Botox und Skalpell für manche Frauen eine Option sein mögen, wirkt es vielfach lächerlich, wenn man krampfhaft versucht, das wahre Alter zu verstecken. Akzeptieren Sie Ihre Falten, denn diese machen Gesicht interessant und zeigen, dass Sie Ihr Leben gelebt haben.

2. Die richtige Hautpflege

Schon ab dreißig machen sich normalerweise die ersten Falten im Gesicht bemerkbar und spätestens jetzt sollten Sie auf eine gute Hautpflege achten. Benutzen Sie eine hochwertige Creme wie Vortaxel, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, langfristig aufzupolstern und strahlend schön wirken zu lassen. Hochwertige Cremes regen auch die Kollagenproduktion an und verlangsamen so langfristig das Entstehen weiterer Falten. Ein regelmäßiges Peeling sorgt dafür, dass abgestorbene Hautzellen abgetragen werden und Ihre Haut strahlt.

3. Ein gesunder Lebensstil

Ausreichend Schlaf, viel Wasser trinken, nicht rauchen, eine gesunde Ernährung und ein wenig Sport halten Sie nicht nur langfristig fit, sondern sorgen auch dafür, dass Sie jünger aussehen. Halten Sie sich außerdem nicht übermäßig in der Sonne auf schon gar nicht ohne Sonnenschutz und einer guten Sonnencreme wie z. B. Vortaxel. Eine gesunde, dezente Bräune sieht elegant aus, zu viel des Guten lässt Sie aber eher wie eine ausgetrocknete Rosine wirken.

4. Das richtige Make-up

Wählen Sie auf jeden Fall immer das richtige Make-up, denn das falsche setzt sich in den Fältchen ab und betont diese nur noch mehr. In vielen Fällen reicht eine gute Feuchtigkeitscreme wie Vortaxel als Grundlage und darüber ein dezenter Puder, um die Haut jünger wirken zu lassen.
Dunkle Augenringe verschwinden mit ein wenig Concealer.

5. Passende Kleidung

Ab einem gewissen Alter wirkt der Teenie-Stil eher lächerlich als peppig. Kleiden Sie sich lieber lässig elegant und kombinieren Sie zeitlose Klassiker mit frischer Trendmode. Investieren Sie in einen guten Push-up PH, der Ihrem Busen ein wenig auf die Sprünge hilft. Vermeiden Sie außerdem Grau- und Gelbtöne, die Ihre Haut bleich aussehen lassen und setzen Sie stattdessen gekonnt Akzente mit bunten Tüchern.

Folgen Sie unseren Tipps, und so werden auch Sie jünger aussehen, ohne dabei aufgesetzt jugendlich zu wirken. Schließlich kann man in jedem Alter schön sein.